Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wiener Neustadt
2700 Wiener Neustadt, Ungargasse 29
E-Mail: office@hakwn.at
Telefon:
02622/23570
02622/24093
Fax:
02622/24093-10 (FAX)

PBUR (Politische Bildung und Recht)

Rechtslehre

Lehrinhalte

Neben der Vermittlung eines Grundwissens über Zusammenhänge in Politik und Gesellschaft werden in dem Gegenstand Politische Bildung und Recht jene Rechtsgebiete ausführlicher behandelt, die im Privat- und Berufsleben häufig Anwendung finden.

Es werden folgende Stoffbereiche behandelt:

  • Grundbegriffe der Rechts- und Staatslehre
  • Grundrechte
  • Grundlagen der politischen Meinungsbildung
  • die österreichische Bundesverfassung
  • Privatrecht: ABGB, Konsumentenschutzrecht, Mietrecht
  • Gerichtsbarkeit
  • Insolvenzrecht
  • Materielles und formelles Strafrecht
  • Gewerberecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Arbeitsrecht

Zusätzlich sind Exkursionen wie beispielsweise ein Besuch bei einer Sitzung des Nationalrates, in einer Justizstrafanstalt und die Teilnahme an einer Gerichtsverhandlung vorgesehen.

Ausbildungsziele

Insbesondere sollen die Schülerinnen und Schüler dadurch

  • wesentliche Inhalte für das Verständnis des politischen und sozialen Lebens und zur Wahrnehmung der staatsbürgerlichen Rechten und Pflichten vermittelt bekommen
  • aktuelle politische und soziale Situationen und Vorgänge analysieren und kritisch beurteilen können
  • bedeutsame Rechtsvorschriften für Privat- und Berufsleben und die Wege der Rechtsdurchsetzung kennen
  • Entwicklungstendenzen der heutigen Gesellschaft kennen
  • andere Menschen und Kulturen achten und den Konfliktausgleich anstreben
  • zur Teilnahme am öffentlichen und kulturellen Leben und zur Übernahme von politischer und sozialer Verantwortung bereit sein.
Das Team 
Mag. Wolfgang Ferstl
Absolventenverband
02622/23570-13 (Konferenzzimmer)
02622/23570
Konferenzzimmer - Raum 025
Dr. Wolfgang Seedoch
02622/23570-13 (Konferenzzimmer)
02622/23570
Konferenzzimmer - Raum 025