Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wiener Neustadt
2700 Wiener Neustadt, Ungargasse 29
E-Mail: office@hakwn.at
Telefon:
02622/23570
02622/24093
Fax:
02622/24093-10 (FAX)

CONJ (Controlling und Jahresabschluss)

Der Controller/ die Controllerin - Steuermann/-frau

Der Controller / die Controllerin...

...ist Steuermann/-frau, nicht nur in schwierigen Zeiten.

Das Unternehmen ist wie ein Schiff, das durch ein Meer von Wirtschaftslage und Wettbewerb fährt.

Die Geschäftsleitung (Kapitän) überwacht die Mannschaft und bestimmt den prinzipiellen Kurs der Reise.

Die Buchhalter/-innen schauen nach hinten und beschreiben den bereits zurückgelegten Weg.

Der/Die Controller/-in hingegen steht ganz vorne und schaut, wie die Fahrt weitergehen kann. Er/Sie analysiert die Zahlen der Buchhaltung und prognostiziert einen möglichen Weg.

Er/Sie ist der/die Steuermann/-frau, der das Unternehmen wie ein Schiff durch das Meer steuert. Sein/Ihr grundsätzliches Handwerkzeug sind u.a. Kenntnisse in den Bereichen Kostenrechnung, Buchführung und Bereitschaft zur Teamarbeit.

Controlling Lehrinhalte

Lehrinhalte

  • Laufende Analysen der aktuellen Wirtschaftslage mithilfe von Zeitungsartikel und dem Internet
  • Verstehen des Systems Unternehmen mithilfe des Buches
  • Übersichtliches, systematisches Denken in Bezug auf "Regelkreise" und "komplexe Systeme"
  • Grundbegriffe des Controllings

    • Was ist Controlling?
    • Wer macht Controlling?
    • Vertiefung in das unternehmerische Umfeld – Ziele von Controlling
  • Grundbegriffe und Vertiefungen im Bereich Rechnungswesen

    • Plankostenrechnungen
    • Erstellen und analysieren von Jahresabschlüssen
    • Berechnung und Erklärungen zu Kennzahlen

Natürlich wollen wir auch mit unseren Schülern /-innen bestimmte Ziele erreichen. Es soll verstanden werden, womit sich Controlling befasst und welche wichtige Rolle es im Unternehmen selbst spielt.

Man lernt nicht nur das Unternehmen im Ganzen zu begreifen, sondern es werden Kommunikation und Teamarbeit gefördert und richtig erlernt.

Zielgruppe

Zielgruppe

Im Prinzip kann jeder das Controlling ausüben. Es muss Interesse und Hingabe zu dem Thema vorhanden sein. Einige weitere Eigenschaften sind von Vorteil:

  • Kaufmännische Vorkenntnisse
  • Bereitschaft zur konzentrierten und genauen Arbeit
  • Teamarbeit und gemeinschaftliches Denken
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Freude an der Kommunikation
  • Interesse an der aktuellen Wirtschaftslage
  • Offen für Neues – zukunftsorientiertes Denken
  • Keine Angst, den Überblick zu behalten und Verantwortung zu übernehmen

Berufsaussichten

Gerade in schwierigen Zeiten wird es für ein Unternehmen immer wichtiger Controller/-innen an der Seite zu haben.

Sie haben das ganze Unternehmen im Blick und verstehen interne Zusammenhänge im gesamten Betrieb.

Sie sind das Bindeglied zwischen den Mitarbeitern/-innen und der Geschäftsführung.

Aufstiegschancen sind immer gegeben, vor allem ins Topmanagement. Von den ständig steigenden Gehältern soll jetzt gar nicht die Rede sein.

Das Team 
Mag. Rudolf Lechner
Ansprechpartner für Partnerunternehmen, Ansprechpartner für Pressemeldungen, Fachgruppe Wirtschaft, Fachgruppenkoordinatoren
2BK
02622/23570-13 (Konferenzzimmer)
02622/23570
Konferenzzimmer - Raum 025