Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wiener Neustadt
2700 Wiener Neustadt, Ungargasse 29
E-Mail: office@hakwn.at
Telefon:
02622/23570
02622/24093
Fax:
02622/24093-10 (FAX)

Besondere Erfolge

Schuljahr: 2016/2017

MINT - Gütesiegel an unsere Schule verliehen
2017-05-28
MINT Gütesiegel HAK Wiener Neustadt

Bildungsministerin Dr.in Sonja Hammerschmid, der Präsident der Industriellenvereinigung (IV) Mag. Georg Kapsch, die Rektorin der Pädagogischen Hochschule Wien, Mag.a Ruth Petz sowie Dr. Klaus Peter Fouquet, Präsident der Wissensfabrik Österreich sowie CEO von Bosch Österreich verliehen als Träger der Initiative gemeinsam erstmals das „MINT-Gütesiegel 2017-2020“.

Niederösterreichischer Landesredewettbewerb
2017-05-01

Niederösterreichischer Landesredewettbewerb

 

Am 26. April 2017 nahm die HAK Wiener Neustadt zum zweiten Mal in Folge am niederösterreichischen Landesredewettbewerb in St. Pölten teil. Wir freuen uns besonders, dass sich dieses Jahr sogar zwei KandidatInnen für den Landeswettbewerb qualifizieren konnten.

 

Landessieg für unsere Schule in St. Pölten
2017-03-12

Tiago Huber de Campos aus der 4AK gewinnt den Englisch-Bewerb

 

 

Im Rahmen der Begabtenförderung des Landes Niederösterreich trafen sich am 8. und 9. März die besten Schülerinnen und Schüler der Handelsakademien Niederösterreichs, um ihre Fremdsprachenkenntnisse zu beweisen. Mitten unter ihnen: Tiago Huber de Campos aus der 4AK.

 

English Language Contest 2017
2017-02-26

Am 17. Februar 2017 zeigten fünf SchülerInnen der dritten und vierten Handelsakademie und  drei sprachbegabte SchülerInnen aus der ersten und zweiten Handelsschule ihre Talente beim Fremdsprachenwettbewerb in Englisch. Tapfer kämpften sie sich durch die anspruchsvollen Aufgabenstellungen, präsentierten, diskutierten, führten Verkaufsgespräche und nahmen Beschwerden entgegen. Bewundert wurden ihre Leistungen vom gesamten Publikum, bewertet von den Englischprofessorinnen und unserem „Foreign Language Assistant“ aus England Tom Parodi..

Phänomenaler Erfolg für HAK Spitzenredner beim Stadtbewerb
2017-02-19
Jennifer Luif (3CK) und Alexander Waldhuber (5CK)

Jennifer Luif (3CK) und Alexander Waldhuber (5CK)

Die Konkurrenz beim alljährlichen Stadtbewerb im BORG Wiener Neustadt, bei dem die Sieger/innen der einzelnen Schulen gegeneinander antreten, war groß.

Sämtliche Wiener Neustädter Gymnasien waren vertreten, als einzige BHS - außer unserer HAK -  noch die BafEP.

Umso größer war die Freude bei allen, als Jennifer Luif mit ihrer Rede „Pressefreiheit?“ eine beeindruckende und überzeugende Darbietung gelang.

Noch breiter wurde das Lächeln der Zuschauer aus den HAK-Reihen nach Alexander Waldhubers Spontanrede zum Thema „Ist die Musik unverzichtbarer Bestandteil unseres Lebens?“ Er begeisterte mit einer kunstvoll durchkomponierten Rede, die er in fünf Minuten entworfen hatte.

IBC im Finale des größten Pädagogikpreises Österreichs
2016-10-14
Bildungspreis Pädagogik Dr. Robert Kamper

BHAK Wiener Neustadt im Finale des größten Pädagogikpreises Österreichs

Die IBC (International Business Class) hat mit ihrem mehrfach ausgezeichneten Forschungskonzept „Urban Mining – IBC goes Science“ den Einzug ins Finale des bedeutendsten Bildungspreises Österreichs geschafft.

HAS Absolvent gründet erfolgreiches Start-Up
2016-09-08
Amlogy - Minas Yeghiazaryan

Minas Yeghiazaryan absolvierte vor einigen Jahren erfolgreich die Handelsschule Wiener Neustadt und besuchte hier unter anderem den Ausbildungsschwerpunkt ECOM.

Er hat zusammen mit seinem Bruder und einem weiteren Geschäftspartner ein sehr erfolgreiches Start-Up Unternehmen gegründet.

Herausragende Erfolge bei den internationalen BEC-Prüfungen
2016-09-04

CONGRATULATIONS

 

Von März bis Juni 2016 sind 13 SchülerInnen unserer Bundeshandelsakademie zu den internationalen Cambridge English Prüfungen in St. Pölten und Biedermannsdorf angetreten.

Das Business English Certificate (BEC Vantage) auf dem Niveau B2 haben 8 Kandidaten und KandidatInnen gemeistert, davon Lisa Trauner und Jennifer List (beide 4BK) mit einer Auszeichnung – Grade A.

Schuljahr: 2015/2016

Weiße Fahne für 5CK (IBC)
2016-06-29
Weiße Fahne 5CK - Reife-und Diplomprüfung 2016

Alle Schülerinnen und Schüler der 5CK (International Business Class) unter Jahrgangsvorständin Prof. Mag. Christa Grassl-Karst schlossen die Reife- und Diplomprüfung an der Bundeshandelsakademie positiv ab.

IBC = Ich Bin Computerexperte
2016-05-30
ECDL-Zertifikate

Im laufenden Schuljahr  haben sechs  Schülerinnen und Schüler der 3CK (IBC)  alle vier möglichen Prüfungen  im Rahmen des ECDL  Computerführerscheins auf dem Niveau Advanced  bestanden und das  Zertifikat ECDL Advanced Expert erhalten.

Nach Zoe Hofstättner, die als erste dieses Zertifikat und einen Zuschuss des Elternvereins zu den Prüfungsgebühren erhielt,
bekamen nun auch Lisa Ehrenreich, Gabriel Haubenburger, Jan Heissenberger, Laura Jagiello und Katharina Schweidler von Direktor Mag. Gerhard Janovsky Urkunden und Geldbeträge überreicht.

Großer Erfolg für Tiago Huber im Landeswettbewerb Englisch
2016-03-18

Am 09. März 2016 fand in St. Pölten der niederösterreichische Fremdsprachenbewerb statt, bei dem sprachgewandte Schülerinnen und Schüler aus höheren Schulen ihr Talent unter Beweis stellen konnten. Die Teilnehmer traten in sechs verschiedenen Bewerben gegeneinander an: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch und Latein. Die Handelsakademie Wiener Neustadt war durch Tiago Huber aus der 3AK im Bewerb Englisch vertreten. Zu den ersten Aufgabenstellungen gehörte das Beschreiben eines Bildes.

Großer Erfolg für IBC-Schüler
2016-02-29
Zertifikatsverleihung

Lisa Halbweis und Jan Heissenberger aus der 3CK konnten einen großen Erfolg für unsere Schule erringen. Bei den EuroSkills Staatsmeisterschaften im Bereich Entrepreneurship erreichten sie den ausgezeichneten 4.Platz.

In dem Teilnehmerfeld von 14 Teams aus verschiedenen berufsbildenden Schulen aus Wien, Kärnten, der Steiermark, Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg waren sie die jüngsten Teilnehmer und die einzigen aus einem dritten Jahrgang.

Die Fotos finden Sie hier

EuroSkills
2016-02-22
KV Prof.Haiden,Jan Heissenberger, Lisa Halbweis, Dir.Janovsky

IBC-Schüler bei EuroSkills Staatsmeisterschaft

Die BHAK/BHAS Wiener Neustadt vertritt Niederösterreich im Bereich Entrepreneurship

EuroSkills ist ein Teil des EU Programms „Lebenslanges Lernen“ und fördert Spitzenleistungen von Jugendlichen auf dem Gebiet der beruflichen Bildung und zielt ab auf die europaweite Steigerung der Attraktivität und Bedeutung einer hochwertigen Ausbildung.

Erfolg bei Schilanglauf-Landesmeisterschaft
2016-02-17

Am 16. 2. 2016 fanden in Hochreit bei Göstling die Landesmeisterschaften der Schulen für Schilanglauf statt.

Für die BHAK/BHAS Wr. Neustadt mit am Start waren je eine Mädchen- und ein Burschenteam. Zu laufen waren  4 km. Dabei waren jeweils 2 Schüler in der klassischen und in der freien Technik am Start.

Beide Teams zeigten, obwohl aufgrund des Schneemangels zuvor keine gemeinsamen Trainingskilometer absolviert werden konnten, ansprechende Leistungen.

Entrepreneurship Education - Zertifizierung auf höchstem Niveau
2015-12-03
Entrepreneurship Education - Zertifizierung auf höchstem Niveau

Basierend auf den Schwerpunktsetzungen der Europäischen Union, des Österreichischen Unterrichtsministeriums und der Landesschulräte, die Entrepreneurship Education als besonders wichtige Bestandteile einer guten schulischen Ausbildung sehen, zielt die Zertifizierung zur Entrepreneurship-Schule darauf ab, dem Schulstandort zu bestätigen, Entrepreneurship-Aktivitäten ganzheitlich, zielorientiert und langfristig im schulischen Alltag implementiert zu haben.

Entrepreneurship Education - höchste Auszeichnung
2015-11-27
Entrepreneurship Education

Frau Bundesministerin Heinisch-Hosek zeichnete die BHAK/BHAS Wiener Neustadt im Rahmen der Entrepreneurship-Summit-Veranstaltung in Wien aus!

Die größte niederösterreichische Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule erhielt als einzige Schule in NÖ zum zweiten Mal die höchste Zertifizierungsstufe in Richtung Entrepreneurship Education.

Unternehmerisches Denken und Handeln wurde anhand von 30 Kriterien gefestigt und ausgebaut.

Schuljahr: 2014/2015

"Urban Mining - The Science Project" der IBC an der New Design University
2015-05-18
Urban Mining, BHAK Wiener Neustadt, IBC

Zum wiederholten Male wurde das Projekt "Urban Mining" ausgezeichnet. Diesmal wurde die Arbeit der Schülerinnen und Schüler der International Business Class (IBC) in der Kategorie Jugend beim Energy Globe Award Niederösterreich vorgestellt. Der Begründer des Energy Globe Award, Ing.

IBC - Projekt beim Energy Globe Award nominiert - hochwertiger Bildungsansatz überzeugte
2015-03-19
Urban Mining Projekt der BHAK beim Energy Globe Award nominiert

IBC-Projekt "Urban Mining" beim ENERGY GLOBE AWARD,
dem weltweit renommiertesten Umweltpreis nominiert!
 
Der Award zeichnet jährlich herausragende, nachhaltige Projekte mit dem Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien aus.
 

Hohe Auszeichnung durch das BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft - "Urban Mining", das IBC-Projekt macht die HAK zur Forschungspartnerschule.
2014-11-18
BHAK erhält Gütesiegel "Young Science"

Die BHAK/HAS ist erfolgreiche Forschungspartnerschule

Seit 2012  initiiert das BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (ehem. BMWF) das "Young Science-Gütesiegel". Damit werden forschungsorientierte Schulen ausgezeichnet, die nachhaltig etablierte, wissenschaftlich anspruchsvolle Forschungsarbeiten, sowie nationale und internationale Kooperationen mit wissenschaftlichen Einrichtungen vorweisen können.

Schuljahr: 2013/2014

Landessieger im Digital-Day – Contest kommt aus der BHA/BHAS Wiener Neustadt
2014-06-02
Landessieger Digital Day

Herr Andreas Ungersböck aus der 3CK (International Business Class) der BHAK/BHAS Wiener Neustadt hat am 22.5. im Bundesministerium für Bildung und Frauen gleich mehrere Preise zum diesjährigen Digital Day übernehmen dürfen.

Der Digital-Day – Contest ist ein jährlicher Wettbewerb der Handelsakademien, wo am gleichen Tag österreichweit Schülerinnen und Schüler der 3. Jahrgänge ihr Können im Bereich Wirtschaftsinformatik und Informations- und Office Management unter Beweis stellen. Bei diesem Bewerb ist es Andreas Ungersböck gelungen, unter 2.800 Teilnehmern den 3. Platz bundesweit und den ersten Platz in Niederösterreich mit 94 Prozent der erreichbaren Punkte zu gewinnen.

HAK als Entrepreneurship Schule zertifiziert
2014-02-25
Zertifizierung

Eine hohe Auszeichnung erhielt die  HAK/HAS Wiener Neustadt am 20. Februar 2014.

In einem feierlichen Rahmen erhielt unsere Schule die Entrepreneurship Education Zertifizierung

Hier gehts zur Fotogalerie. Hier finden Sie das Video von WNTV.

Durch den Abend führte WNTV Moderator Christian Schützl.

Zahlreiche Ehrengäste wie Vizebürgermeister Dr. Stocker, Stadtrat DI Franz Dinhobl und der Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer Wiener Neustadt Dr. Erich Prandler und zahlreiche Partnerunternehmen folgten der Einladung.

Vom Unterrichtsministerium übergab Fr.  MRin OStRin Mag. Katharina Kiss die Urkunde.

Erfolg beim RIZ Genius Jugendpreis 2013
2013-12-05
Siegerteams Jugendpreis 2013

Der RIZ Genius Jugendpreis 2013 ist ein Ideenwettbewerb für niederösterreichische Schülerinnen und Schüler mit dem Ziel, kreative junge Menschen zu fördern. Dieser Wettbewerb fand heuer zum 13. Mal statt.

Der Wettbewerb wendet sich an Schülerinnen und Schüler allgemein- und berufsbildender mittlerer und höherer Schulen in Niederösterreich ab 14 Jahren. Diese entwickeln alleine oder in Gruppen Ideen, die sie in Konzepte, Entwürfe, Aufsätze, Schau- und Hörspiele, Prototypen, Videos, Modelle, Software-Programme etc. umsetzen. Die Jugendpreis-Jury bewertet die Ideen. Die besten Projekte werden mit Geldpreisen prämiert.

Schuljahr: 2012/2013

IBC mit dem deutschen URBAN MINING Solutions AWARD ausgezeichnet
2013-06-15
ibc urban mining

Die 1CK und 2CK der International Business Class sind stolze  Preisträger des URBAN MINING AWARD 2013

IBC bei Buchpräsentation im Palais Ferstl
2013-06-10
IBC der BHAK bei Buchpräsentation im Palais Ferstl

Die Ergebnisse des vorjährigen Wissenschaftsprojektes  "Forschen wir gemeinsam - Kultur der Anerkennung" wurden am 5. Juni in feierlichem Rahmen in Buchform vorgestellt.